Ringelblume - welche Teile für Tee?

Alles zum Thema Vollwerternährung, was nicht in die anderen Foren paßt, bspw. vollwertig Urlaub machen, Umgang mit Familie, Freunden, Kritikern, Befürwortern.

Moderatoren: Bienchen, Joachim, Dea

Ringelblume - welche Teile für Tee?

Beitragvon caliburn » Sa 1. Okt 2016, 18:14

Hallo,

ich möchte mir gerne Ringelblumentee/-mischung selbst herstellen. Dafür muss ich ja die Blumen trocknen. Die frage ist nur: kann ich neben den Blüten auch die anderen Pflanzenteile, v.a. die Blätter, trocknen? Es wäre doch ein Jammer, von der Pflanze nur die blüte zu verwenden und den Rest wegzuwerfen!

Und noch gleich eine Frage dazu: welche Kräuter passen zu der Ringelblume?

LG
caliburn
Benutzeravatar
caliburn
 
Beiträge: 1334
Registriert: Do 16. Aug 2012, 19:59

Re: Ringelblume - welche Teile für Tee?

Beitragvon Gerti » Fr 21. Okt 2016, 18:45

Hallo caliburnich , ich trockne auch Ringelblumen nehme aber nur die Blüten, die ich nicht nur für den Tee nehme sondern auch zupfe für den Salat. Es gibt sehr vieles wo man einfach die Blüten mit einmischen kann.
LG Grüße von Gerti

Genieße einfach jeden Tag,es gibt immer positives auch an schlechten Tagen!
Gerti
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 15:17


Zurück zu Vollwertig leben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste