Veggie World Messe

Alles zum Thema Vollwerternährung, was nicht in die anderen Foren paßt, bspw. vollwertig Urlaub machen, Umgang mit Familie, Freunden, Kritikern, Befürwortern.

Moderatoren: Bienchen, Joachim, Dea

Re: Veggie World Messe

Beitragvon Fagopyrum » Fr 27. Feb 2015, 15:14

huhu,

bin gerade zurück.
schön wars, jedoch sind parkplätze knapp.
lecker war es auch und es gibt viele messeangebote.
die neuheiten von der biofach werden auch schon vorgestellt.

je nach uhrzeit staut es sich bei der an- bzw abfahrt.
für einen vortrag war leider keine zeit und vor der kochshow musste ich gehen.

grüsse fagopyrum
Fagopyrum
 
Beiträge: 206
Registriert: So 10. Feb 2013, 16:35

Re: Veggie World Messe

Beitragvon Bodo » Fr 27. Feb 2015, 15:35

Hallo Joachim

Joachim hat geschrieben:Oh, lass hören, ich bin gespannt! ;)


ach nichts schimmes, sondern positiv, z. Bsp. wie John Lennon oder 68 er Mode, oder wo die Kleidung nicht so wichtig ist und viele lange Haare auf dem Kopf, etc.

Joachim hat geschrieben:Frauen weniger verständnisvoll


ups, Michael fängt erst an, vielleicht erleben wir im 2015 einen
Joachim hat geschrieben:genialen Frühsommer. :)


Hihihi, glaube ich zwar eher weniger, aber man weiss nie. :?

Er fliegt in Steisslingen bei Singen. In der Schweiz sind die motorisierten Gleitschirmtrikes noch verboten.

Joachim hat geschrieben:Nebenan ist das Braeuninger Shopping Center


Da kann ich nur sagen, "hoffentlich sieht das mein Mann nicht, sonst kommt er nicht mehr nach Hause." Er geht so gerne shoppen, während ich lieber in einem Café sitze, einen Tee trinke und ein Buch lese.
Liebe Grüsse

Monica

Wir halten die Tiere für moralische Wesen. Aber meint ihr denn, daß sie uns für moralisch halten?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
Bodo
 
Beiträge: 179
Registriert: So 8. Feb 2015, 10:57
Wohnort: im wunderschönen Fichtelgebierge

Re: Veggie World Messe

Beitragvon Joachim » Fr 27. Feb 2015, 17:36

Hallo Monica,

ach nichts schimmes, sondern positiv, z. Bsp. wie John Lennon oder 68 er Mode, oder wo die Kleidung nicht so wichtig ist und viele lange Haare auf dem Kopf, etc.


Eher das Gegenteil. ;)

ups, Michael fängt erst an, vielleicht erleben wir im 2015 einen
Joachim hat geschrieben:genialen Frühsommer. :)


Es würde mal wieder Zeit werden. Das letzte Jahr war nicht so berauschend, jedenfalls in unserer Gegend hier.

Er fliegt in Steisslingen bei Singen. In der Schweiz sind die motorisierten Gleitschirmtrikes noch verboten.


Er fliegt Trike? Cool! :) Da habt ihr es ja in etwa genauso weit nach Sindelfingen wie ich, nur dass ich von Norden komme.

Da kann ich nur sagen, "hoffentlich sieht das mein Mann nicht, sonst kommt er nicht mehr nach Hause." Er geht so gerne shoppen, während ich lieber in einem Café sitze, einen Tee trinke und ein Buch lese.


Ein Mann der gerne Shoppen geht? Oha, das ist aber auch eher ungewöhnlich... :) Bei uns ist das genau umgekehrt - da sitze ich lieber im Cafe.
Liebe Grüße,

...Joachim

Meine Beiträge sind persönliche Meinungsäußerungen und reflektieren nicht die Ansichten des GFMW oder anderer Organisationen.
Benutzeravatar
Joachim
Site Admin
 
Beiträge: 9865
Registriert: Do 15. Dez 2005, 17:14

Re: Veggie World Messe

Beitragvon Gänseblümchen » Fr 27. Feb 2015, 20:16

Fagopyrum hat geschrieben:lecker war es auch und es gibt viele messeangebote.


bin neugierig: was gab es denn da leckeres?
Viele Grüße vom Gänseblümchen

"Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen" (I. Kant)
Gänseblümchen
 
Beiträge: 622
Registriert: Do 18. Apr 2013, 11:56
Wohnort: Nordhessen

Re: Veggie World Messe

Beitragvon Bodo » Sa 28. Feb 2015, 09:51

Sorry Gänseblümchen, wir haben ein bisschen an dieser Messe vorbei geschrieben.

Joachim hat geschrieben:Eher das Gegenteil. ;)


Hahaha, gefällt mir.

Joachim hat geschrieben:Ein Mann der gerne Shoppen geht? Oha, das ist aber auch eher ungewöhnlich... :) Bei uns ist das genau umgekehrt - da sitze ich lieber im Cafe.


Wir sagen oft, dass wir nicht die "typischen" Mann/Frau sind und das finden wir gut und gefällt uns. Ich wünsche Dir viel Spass und ein schönes Wochenende.
Liebe Grüsse

Monica

Wir halten die Tiere für moralische Wesen. Aber meint ihr denn, daß sie uns für moralisch halten?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
Bodo
 
Beiträge: 179
Registriert: So 8. Feb 2015, 10:57
Wohnort: im wunderschönen Fichtelgebierge

Re: Veggie World Messe

Beitragvon Joachim » Sa 28. Feb 2015, 23:31

Hallo Monica,

Wir sagen oft, dass wir nicht die "typischen" Mann/Frau sind und das finden wir gut und gefällt uns.


So muss das sein! :)

Ich finde das mit typisch Mann und typisch Frau eigentlich sowieso eine unsinnige Geschichte, weil das im Grunde ja ein durch die Gesellschaft vorgegebenes Verhalten ist und nicht das ureigene Wesen der jeweiligen Person (das aber letztendlich auch nur eine Rolle ist, die wir annehmen). Ich freue mich immer, wenn ich Leute treffe, die aus diesem Rollenverhalten ausbrechen. Interessanterweise werden das immer mehr - das wird noch sehr spannend. :)

Ich wünsche Dir viel Spass und ein schönes Wochenende.


Danke dir, euch ebenfalls. :)

Ich bin mir nicht sicher, ob ich deinen Mann auf der Messe getroffen habe. Mich hat zwar jemand kurz angesprochen, aber ich denke nicht, dass er das war, zumindest hat er das nicht gesagt.

So, morgen geht es auf die Veggie World, mal schauen was es da neues gibt. :)
Liebe Grüße,

...Joachim

Meine Beiträge sind persönliche Meinungsäußerungen und reflektieren nicht die Ansichten des GFMW oder anderer Organisationen.
Benutzeravatar
Joachim
Site Admin
 
Beiträge: 9865
Registriert: Do 15. Dez 2005, 17:14

Re: Veggie World Messe

Beitragvon sonnenkind » Mo 2. Mär 2015, 11:11

Und, wie war die Veggie-World?
Ich hatte auch überlegt hinzugehen, aber dieses WE hat es leider nicht gepasst...
Benutzeravatar
sonnenkind
 
Beiträge: 1958
Registriert: So 16. Mai 2010, 12:49
Wohnort: Gießen

Re: Veggie World Messe

Beitragvon Joachim » Mo 2. Mär 2015, 13:18

Hallo Sonnenkind,

Voll und eng. :mrgreen:

Wir waren Sonntag nachmittag dort und konnten erst einmal nur mit Mühe einen Parkplatz finden - das mit den Parkplätzen ist dort wirklich katastrophal. Da ist es vermutlich besser, ab dem Wiesbadener HBF mit dem Shuttle Bus zu fahren.

Drinnen war es pickepacke voll, da hatte man wirklich Mühe, an die Stände zu kommen. Wir haben uns also einfach mal durchtreiben lassen, aber dabei nicht wirklich viel neues und aus Vollwertsicht brauchbares gesehen. Klar, immer wieder neue Fleischersatzprodukte, die niemand braucht, immer neue vegetarische Aufstriche und noch ein neuer Mixerhersteller, aber im Großen und Ganzen nichts wirklich herausragendes. Vieles kannten wir schon vom letzten Jahr, selbst die Rohkostangebote waren größtenteils eine Wiederholung. Wir haben dann beim Ayurveden lecker gegessen, diverses an rohen Leckereien probiert und jede Menge Leute gesehen, die noch durchgeknallter sind, als wir. ;) Viele davon auf der Paracelsus Messe, aber ok - auch das war zu erwarten ;) Die ersten drei Plätze sicherten sich dabei Catweazle mit seinen inzwischen blau gefärbten Haaren, ein Mann im Kilt und die durchgeknallte Koch-Zauber-Hexe. ;) Das nächste Mal muss ich unbedingt daran denken, den großen Fotoapparat mitzunehmen. :mrgreen:

Bei den Leuten von Lebe gesund haben wir noch ein paar neue Aufstriche probiert - die basteln jetzt einen Gurken-Zaziki aus Sonnenblumenkernen, da werde ich mich mal an den Nachbau machen. Der stammt aus einer preiswerteren Produktlinie, in der sie die Lebensmittel verarbeiten, die aus Betrieben in Umstellung stammen und die sie nicht als Bio ausweisen dürfen. Oder aus Überbeständen. In jedem Fall schmeckten die Aufstriche recht lecker - mal sehen, was ich da gebastelt bekomme. Und mittlerweile hat sich der junge Mann an diesem Stand sicher auch von seinem Schock erholt. ;) Erst mein Anblick und dann kritisiere ich auch noch das Brot, das er uns verkaufen will. Ich hatte ihm erklärt, dass das kein echtes Vollkornbrot sei (weil sie das Mehl erstmal zwei Wochen ablagern) und daher leider nicht meine Ansprüche an ein Vollkornbrot erfüllen würde. Fand er nicht gut, aber er hat es mit Fassung getragen. ;)

Die breiten sich so langsam ganz schön aus, muss ich sagen: Neben dem riesigen Hauptstand hatten die auch noch etliche Nebenstände, bei denen man nur am Thema (Gabriele Stiftung) und am Design merkte, dass sie auch dazu gehören. Und die haben mittlerweile ja sogar einen eigenen Fernsehsender - Sofia TV iirc. Wenn man den religiösen Quark ignorieren kann, haben die da zeitweise sogar recht interessante Sendungen, vor allem wenn es um Tierschutz und Kochen geht.
Liebe Grüße,

...Joachim

Meine Beiträge sind persönliche Meinungsäußerungen und reflektieren nicht die Ansichten des GFMW oder anderer Organisationen.
Benutzeravatar
Joachim
Site Admin
 
Beiträge: 9865
Registriert: Do 15. Dez 2005, 17:14

Re: Veggie World Messe

Beitragvon Gänseblümchen » Mo 2. Mär 2015, 13:51

Joachim hat geschrieben: Und mittlerweile hat sich der junge Mann an diesem Stand sicher auch von seinem Schock erholt. ;) Erst mein Anblick und dann kritisiere ich auch noch das Brot, das er uns verkaufen will. Ich hatte ihm erklärt, dass das kein echtes Vollkornbrot sei (weil sie das Mehl erstmal zwei Wochen ablagern) und daher leider nicht meine Ansprüche an ein Vollkornbrot erfüllen würde. Fand er nicht gut, aber er hat es mit Fassung getragen. ;)


der Arme :mrgreen: ..

sag mal, ist das mit dem Vollkornbrot allgemein so bei "Lebe gesund", also lagern die das Mehl für alle Brote 2 Wochen ab oder steht das irgendwo dran?
Eine Bekannte meiner Mutter bestellt dort immer das Brot....
Viele Grüße vom Gänseblümchen

"Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen" (I. Kant)
Gänseblümchen
 
Beiträge: 622
Registriert: Do 18. Apr 2013, 11:56
Wohnort: Nordhessen

Re: Veggie World Messe

Beitragvon Joachim » Mo 2. Mär 2015, 14:07

Hallo Gänseblümchen,

sag mal, ist das mit dem Vollkornbrot allgemein so bei "Lebe gesund", also lagern die das Mehl für alle Brote 2 Wochen ab oder steht das irgendwo dran?


Ich gehe davon aus, dass das bei allen Broten der Fall ist. In Mannheim lief mal im Schaufenster ihres Ladens (im HBF) ein Film über ihr Brot und den Produktionsprozess und da wurde das so beschrieben. In der Regel wissen das die Verkäufer aber selbst nicht und auf der Webseite findet man das nur angedeutet:

"Vollkornbrot, das schwer im Magen liegt?
Nicht, wenn die Enzyme des Keimlings lebendig im Mehl bleiben, das Mehl direkt nach dem Mahlen in der Steinmühle eine optimale Nachreifezeit erhält und die Inhaltsstoffe des Korns durch die 20-stündige Reifezeit des Natursauerteigs bestens aufgeschlossen werden."
Liebe Grüße,

...Joachim

Meine Beiträge sind persönliche Meinungsäußerungen und reflektieren nicht die Ansichten des GFMW oder anderer Organisationen.
Benutzeravatar
Joachim
Site Admin
 
Beiträge: 9865
Registriert: Do 15. Dez 2005, 17:14

Re: Veggie World Messe

Beitragvon Bodo » Di 3. Mär 2015, 11:21

Joachim,

mein Mann hat nach einem bunt gekleideten, barfüssigen John Lennon Typ Ausschau gehalten und ihn nicht gefunden. :( Er hätte sich riesig gefreut.
Liebe Grüsse

Monica

Wir halten die Tiere für moralische Wesen. Aber meint ihr denn, daß sie uns für moralisch halten?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
Bodo
 
Beiträge: 179
Registriert: So 8. Feb 2015, 10:57
Wohnort: im wunderschönen Fichtelgebierge

Re: Veggie World Messe

Beitragvon Joachim » Di 3. Mär 2015, 13:37

Hi Monica,

Ich war auch nur vormittags da, weil ich mittags noch einen Helm kaufen musste, bevor die Geschäfte schließen. Eventuell haben wir uns deshalb verpasst. John Lennon und bunt passte aber auch nicht so richtig - ich war in blau-schwarz unterwegs und Haupthaar hat gerade mal 6mm. Also da, wo noch welches ist... ;)
Liebe Grüße,

...Joachim

Meine Beiträge sind persönliche Meinungsäußerungen und reflektieren nicht die Ansichten des GFMW oder anderer Organisationen.
Benutzeravatar
Joachim
Site Admin
 
Beiträge: 9865
Registriert: Do 15. Dez 2005, 17:14

Re: Veggie World Messe

Beitragvon sonnenkind » Sa 16. Jan 2016, 11:28

Hallo ihr Lieben!
Ich wollte schonmal daran erinnern, das wir ja ein kleines Forum-Treffen auf der Veggie-World angedacht hatten. Also haltet euch das WE im Kalender frei und sagt mal, wer kommen würde und an welchem Tag :-D
Es kommt nicht darauf an, zu erkennen, sondern das Erkannte zu tun

Weisheit von einem Yogiteebeutelpapierchen ;-)
Benutzeravatar
sonnenkind
 
Beiträge: 1958
Registriert: So 16. Mai 2010, 12:49
Wohnort: Gießen

Re: Veggie World Messe

Beitragvon sonnenkind » Sa 16. Jan 2016, 11:34

Ich habe das ganze Wochenende Zeit. Von den Vorträgen interessiert mich auf der Veggie-World eigentlich keiner. Einige von der Paracelsus könnten interessant sein. Da würde ich vermutlich den Samstag favorisieren... letzlich ist es mir aber egal :-)
Es kommt nicht darauf an, zu erkennen, sondern das Erkannte zu tun

Weisheit von einem Yogiteebeutelpapierchen ;-)
Benutzeravatar
sonnenkind
 
Beiträge: 1958
Registriert: So 16. Mai 2010, 12:49
Wohnort: Gießen

Re: Veggie World Messe

Beitragvon Joachim » So 17. Jan 2016, 09:08

Freitag ist sicher der beste Tag, aber da können vermutlich die wenigsten - mich eingeschlossen. Samstag dürfte einiges los sein und Sonntag ist es wie immer rappelvoll. Ich bin daher eher für Samstag, würde aber auch am Sonntag kommen.
Liebe Grüße,

...Joachim

Meine Beiträge sind persönliche Meinungsäußerungen und reflektieren nicht die Ansichten des GFMW oder anderer Organisationen.
Benutzeravatar
Joachim
Site Admin
 
Beiträge: 9865
Registriert: Do 15. Dez 2005, 17:14

VorherigeNächste

Zurück zu Vollwertig leben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste