Urlaub auf Teneriffa

Alles zum Thema Vollwerternährung, was nicht in die anderen Foren paßt, bspw. vollwertig Urlaub machen, Umgang mit Familie, Freunden, Kritikern, Befürwortern.

Moderatoren: Bienchen, Joachim, Dea

Re: Urlaub auf Teneriffa

Beitragvon Jani » Sa 4. Jan 2014, 12:30

Hallo Joachim.
das ist ein schöner Reisebericht. Als ich vor einem Jahr auf Teneriffa war, hatte ich mir in Puerto de la Cruz eine Unterkunft genommen. Dort gibt es einen Busbahnhof, von dem man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln alle Orte auf der Insel erreicht. Es gibt auf Teneriffa auch am Zeitungsstand ein kleines Buch über Wanderungen mit den öffentlichen Verkehrsmittel zu kaufen. In diesem Buch waren auch die einzelnen Busse und die jeweiligen Abfahrzeiten vermerkt. Allerdings wird in den Bussen der jeweilige Stopp nicht angezeigt. Ich hatte dann dem Fahrer bei Fahrtbeginn mein Fahrziel mitgeteilt, er hat mir dann auch rechtzeitig den Stopp mitgeteilt. Wenn man auf den Tede will, muss man das vorher anmelden. Ich war 2 x auf den Tede (die Genehmigung ist kostenfrei, allerdings sollte man das rechtzeitig schon vor Reisebeginn beantragen). Ich hatte auch jedesmal mit dem Wetter Glück. Der Aufstieg ist für jeden normalen Wanderer machbar, also keine Kletterpartie.
Liebe Grüße
Christiane
Jani
Gesundheitsberater GGB
 
Beiträge: 587
Registriert: Fr 16. Mär 2007, 14:27

Re: Urlaub auf Teneriffa

Beitragvon Joachim » Sa 4. Jan 2014, 13:52

Hallo Jani,

Wenn man auf den Tede will, muss man das vorher anmelden. Ich war 2 x auf den Tede (die Genehmigung ist kostenfrei, allerdings sollte man das rechtzeitig schon vor Reisebeginn beantragen).


Genau genommen schon Monate vor Reisebeginn. Wir hatten drei Monate vorher versucht, eine Genehmigung zu bekommen, aber da war schon alles voll. Es hängt natürlich auch ab, zu welcher Zeit man auf den Berg will. Aber die Genehmigung braucht man nur für das letzte Stück bis ganz zum Gipfel, das man dann ja auch nur zu Fuß erreichen kann. Auf die Aussichtsplattform kurz unterhalb des Gipfels kommt man auch ohne vorherige Genehmigung. Falls sich jemand wundert: Die Genehmigung dient nur dazu, die Anzahl der Touristen auf dem Gipfel zu begrenzen, damit nicht zu viele auf einmal dort oben sind.

Ich hatte auch jedesmal mit dem Wetter Glück. Der Aufstieg ist für jeden normalen Wanderer machbar, also keine Kletterpartie.


Stimmt. Es gab mal eine schöne Sendung über Wanderungen auf Teneriffa im Fernsehen, da haben sie das letzte Stück auch gezeigt. Da wäre ich barfuß hoch gegangen... ;)
Liebe Grüße,

...Joachim

Meine Beiträge sind persönliche Meinungsäußerungen und reflektieren nicht die Ansichten des GFMW oder anderer Organisationen.
Benutzeravatar
Joachim
Site Admin
 
Beiträge: 9806
Registriert: Do 15. Dez 2005, 17:14

Re: Urlaub auf Teneriffa

Beitragvon SirHenry » Mo 3. Feb 2014, 14:27

Lieber Joachim,

vielen lieben Dank für den tollen Reisebericht! Wir haben Teneriffa und die Unterkunft jetzt mal fest für 2015 eingeplant. Selten genug hat man gute Adresse mit wirklich authentischer Vollwertküche..... Aktuell haben wir uns für März jetzt für Lanzarote entschieden, auch weil wir mit unserer 9monatiger Tochter reisen und uns die Unterkunft in Teneriffa ein bisschen zu abseits für unsere aktuelle Situation gewesen wäre (Lilly hasst Auto fahren wie die Pest :? )

Viele Grüße
SirHenry
Wenn später einmal, warum nicht jetzt? Und wenn nicht jetzt, wie dann später einmal?
SirHenry
Gesundheitsberater GGB i.A.
 
Beiträge: 27
Registriert: So 3. Jun 2012, 07:18
Wohnort: München

Re: Urlaub auf Teneriffa

Beitragvon Joachim » Mo 28. Jul 2014, 20:34

Ich habe die Bilder der Vollwertgerichte jetzt in meine Dropbox gelegt.
Wer sich also mal Appetit holen möchte, viel Spass! :)

https://www.dropbox.com/sc/11zu7i5z7yiv ... ah77uSDcta
Liebe Grüße,

...Joachim

Meine Beiträge sind persönliche Meinungsäußerungen und reflektieren nicht die Ansichten des GFMW oder anderer Organisationen.
Benutzeravatar
Joachim
Site Admin
 
Beiträge: 9806
Registriert: Do 15. Dez 2005, 17:14

Re: Urlaub auf Teneriffa

Beitragvon Bonnie2000 » So 9. Okt 2016, 12:14

Hallo Joachim,

mich würde mal interessieren, in welcher Jahreszeit Ihr in dieser Finca ward und wie das Klima war. Kann man sich dort auch selbst versorgen bzw. gibt es auch für Rohköstler Verpflegungsmöglichkeiten?
Braucht man einen Mietwagen (bei dieser Unterkunft)?
Bonnie2000
 
Beiträge: 475
Registriert: Do 22. Nov 2012, 20:41

Re: Urlaub auf Teneriffa

Beitragvon Joachim » So 9. Okt 2016, 12:43

Hallo Bonnie,

mich würde mal interessieren, in welcher Jahreszeit Ihr in dieser Finca ward und wie das Klima war.


Ende Juli, Anfang August. Das Klima war ausgesprochen angenehm, weder zu feucht noch zu trocken. Auch die Temperaturen waren mit knapp unter 30°C angenehm, auch weil meist ein leichter Wind weht. Die Strände haben - von den ein, zwei künstlich aufgeschütteten mal abgesehen - alle schwarzen Sand, der sich bei Sonne stark aufheizt. Barfuß muss man da ziemlich schnell rennen können. ;)

Kann man sich dort auch selbst versorgen bzw. gibt es auch für Rohköstler Verpflegungsmöglichkeiten?


Ich kann nur für den Norden sprechen, der ja touristisch weit weniger belastet ist, wie der Süden mit seinen Touri-Burgen. Im Norden geht beides problemlos, frisches Obst und Gemüse gibt es in den größeren Städten immer irgendwo. Selbstversorgung sollte da kein Problem sein. Wenn du auf der Finca wohnst, liest dir die Hausherrin sowieso die Wünsche von den Lippen ab und vieles, was auf den Tisch kommt, ist sowieso roh - Obst, Salate, Frischkorngericht, usw. Reine Rohkost würde ich vorher absprechen, weil das Essen quasi "mit Familienanschluß" ist. Sprich: Die Vermieter essen das gleiche, was ihr auch bekommt.

Braucht man einen Mietwagen (bei dieser Unterkunft)?


Ohne Mietwagen geht es praktisch auf Teneriffa nicht. Die Wege sind weit und die Busverbindungen mitunter rätselhaft. ;) Wenn ihr im Norden wohnt und im Süden landet (wie die meisten Fluglinien), dann müsste ihr sowieso erst einmal quer durch die Insel (fahrt die Autobahn, wenn ihr Berge, enge Straßen und Abgründe nicht mögt ;) ) und das ist mit Gepäck und Bus kaum machbar. Mit dem Mietwagen seid ihr außerdem flexibler und könnt die Sehenswürdigkeiten viel einfacher erreichen. Seid euch aber bitte vorher im Klaren, dass die MIetwagenfirmen alle bescheißen. Die Wagen sind zwar relativ preiswert, aber ihr bekommt das Auto grundsätzlich mit leerem Tank (reicht gerade zur Tankstelle) und das Benzin, was beim Abgeben noch drin ist, ist Gewinn für den Vermieter. Und glaubt nicht, dass ihr in ein Auto, das für vier Personen mit Gepäck angeboten wird, auch so viel hineinbekommt. Mit Gepäck meinen die nicht "Koffer", sondern "Handtäschchen". ;) Im Zweifelsfall eine Nummer größer nehmen, am besten einen Jeep oder sowas.
Liebe Grüße,

...Joachim

Meine Beiträge sind persönliche Meinungsäußerungen und reflektieren nicht die Ansichten des GFMW oder anderer Organisationen.
Benutzeravatar
Joachim
Site Admin
 
Beiträge: 9806
Registriert: Do 15. Dez 2005, 17:14

Re: Urlaub auf Teneriffa

Beitragvon SirHenry » Do 13. Okt 2016, 08:45

Hallo zusammen,

gibts in der Unterkunft noch Vollwertverpflegung? Ich habe gerade - auf der Suche nach was Nettem im Frühjahr - die Webseite besucht und es steht nichts mehr von Verpflegung da und die Besitzer haben wohl 2013 gewechselt...

Weiss jemand zufällig etwas Genaueres?

LG
SirHenry
Wenn später einmal, warum nicht jetzt? Und wenn nicht jetzt, wie dann später einmal?
SirHenry
Gesundheitsberater GGB i.A.
 
Beiträge: 27
Registriert: So 3. Jun 2012, 07:18
Wohnort: München

Re: Urlaub auf Teneriffa

Beitragvon Joachim » Do 13. Okt 2016, 08:59

Hallo SirHenry,

Hast du auch die richtige Finca erwischt? Es gibt eine zweite mit dem Namen "Las Mariposas", möglicherweise bist du ja dort gelandet.
Das hier ist die richtige: http://www.lasmariposas.de/finca_haus.html
Liebe Grüße,

...Joachim

Meine Beiträge sind persönliche Meinungsäußerungen und reflektieren nicht die Ansichten des GFMW oder anderer Organisationen.
Benutzeravatar
Joachim
Site Admin
 
Beiträge: 9806
Registriert: Do 15. Dez 2005, 17:14

Re: Urlaub auf Teneriffa

Beitragvon SirHenry » Fr 4. Nov 2016, 09:56

äh, ja, wer lesen kann ist klar im Vorteil :roll:

Ne, war tatsächlich auf der falschen Seite. Danke für die Richtigstellung

Liebe Grüße
Wenn später einmal, warum nicht jetzt? Und wenn nicht jetzt, wie dann später einmal?
SirHenry
Gesundheitsberater GGB i.A.
 
Beiträge: 27
Registriert: So 3. Jun 2012, 07:18
Wohnort: München

Vorherige

Zurück zu Vollwertig leben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast