Solidarische Landwirtschaft

Fragen zum Einkauf in Supermärkten im Internet über Dienstleister sowie Fragen zu Inhaltsstoffen in konventionellen Nahrungsmitteln, Giftstoffen in Nahrungsmitteln, Lebensmitteln und anderen Konsumgütern.

Moderatoren: Bienchen, Joachim, Dea

Solidarische Landwirtschaft

Beitragvon Waldmeister » Sa 28. Jul 2012, 21:15

wer auf der Suche nach einer Hofbeteiligung ist, kann mal hier schauen:
http://solidarische-landwirtschaft.org/
Liebe Grüße vom Waldmeister

„Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzen kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.“ Albert Einstein
Waldmeister
 
Beiträge: 1407
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 11:45
Wohnort: Bergstraße/Baden-Württemberg

Re: Solidarische Landwirtschaft

Beitragvon Waldmeister » So 29. Jul 2012, 09:17

Für die, die keinen Hof in der Höfeliste gefunden haben: Guckt mal bei Initiative, da gibt's noch viele Projekte in der Anfangsphase, die noch Unterstützer suchen.
Liebe Grüße vom Waldmeister

„Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzen kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.“ Albert Einstein
Waldmeister
 
Beiträge: 1407
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 11:45
Wohnort: Bergstraße/Baden-Württemberg

Re: Solidarische Landwirtschaft

Beitragvon Waldmeister » Do 15. Mai 2014, 22:35

Ich möchte gerade noch mal Werbung für die Solidarische Landwirtschaft insgesamt machen!

Der Hof in Heidelberg hat noch Kapazität für Mitglieder und sucht derzeit auch noch einen Landwirt in Vollzeit für den Schwerpunkt Viehwirtschaft. Falls Ihr jemanden wisst, der Lust hat, so ein Projekt zu unterstützen, meldet Euch bei mir oder über die Homepage der SOLAWI Rhein-Neckar: http://www.solawi-rhein-neckar.org/de/startseite/
Liebe Grüße vom Waldmeister

„Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzen kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.“ Albert Einstein
Waldmeister
 
Beiträge: 1407
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 11:45
Wohnort: Bergstraße/Baden-Württemberg

Re: Solidarische Landwirtschaft

Beitragvon Laurentia » Fr 16. Mai 2014, 19:28

Hallo,
würde mich interessieren, welche Erfahrungen du gemacht hast, wie die Abwechslung ist beim Gemüse z.B. Gerne auch per PN, neugierig bin ich schon, andererseits möchte ich nicht unflexibel werden und ganz viel Gemüse abnehmen müssen, dass dann keiner essen mag.
Laurentia
 
Beiträge: 757
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 18:36

Re: Solidarische Landwirtschaft

Beitragvon Waldmeister » Mo 15. Sep 2014, 16:09

Unser Film ist fertig:

http://youtu.be/1nYyJQMOq3g

Wie verlinkt man youtube hier?
Liebe Grüße vom Waldmeister

„Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzen kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.“ Albert Einstein
Waldmeister
 
Beiträge: 1407
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 11:45
Wohnort: Bergstraße/Baden-Württemberg

Re: Solidarische Landwirtschaft

Beitragvon Waldmeister » Mi 17. Sep 2014, 14:56

Huhu,
nur, weil es gerade Thema ist: wer seine Lebensmittel über eine Solawi bezieht spart auch Müll!

Ich gebe meine Milchflaschen gesäubert und trocken zum Befüllen wieder hin, Getreide kommt in Papiertüten (ok, ist Müll), Obst und Gemüse liegt in Kisten und jeder bringt sich seine eigenen Taschen und Verpackungen mit.
Liebe Grüße vom Waldmeister

„Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzen kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.“ Albert Einstein
Waldmeister
 
Beiträge: 1407
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 11:45
Wohnort: Bergstraße/Baden-Württemberg

Re: Solidarische Landwirtschaft

Beitragvon Waldmeister » Mi 6. Apr 2016, 22:57

Heute lief eine Reportage im SWR über die Solidarische Landwirtschaft Heidelberg. Das Filmteam hat uns 1 Jahr lang begleitet. Kann in der Mediathek geschaut werden: http://swrmediathek.de/player.htm?show=7a15a4c0-fb37-11e5-94e5-0026b975e0ea
Liebe Grüße vom Waldmeister

„Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzen kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.“ Albert Einstein
Waldmeister
 
Beiträge: 1407
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 11:45
Wohnort: Bergstraße/Baden-Württemberg

Re: Solidarische Landwirtschaft

Beitragvon caliburn » Fr 8. Apr 2016, 18:28

das passt ja super! Bei mir in unmittelbarer Umgebung (ca. 10 km) hat ein Biohof seit etwa einem Jahr ein Solawi-Projekt gestartet und dieses Jahr bin ich darauf aufmerksam geworden. Hab mich gleich als Mitglied gemeldet. ^^ Am Wochenende treffen sich alle, um den individuellen Mitgliedsbeitrag anzugeben. Ab Mai soll dann die Belieferung mit dem Gemüse und Obst erfolgen. Ich bin jetzt schon gespannt. :D
Benutzeravatar
caliburn
 
Beiträge: 1334
Registriert: Do 16. Aug 2012, 19:59

Re: Solidarische Landwirtschaft

Beitragvon Cristina » Mi 19. Jun 2019, 17:57

https://www.adolphshof.de/landwirtschaf ... irtschaft/
Hier bin ich seit Anfang des Monats Mitglied :D ,gefällt mir sehr gut. So frisches Gemüse gibts nirgendwo im Laden. Probiere mich gerade durch die verschiedenen Brot-und Käsesorten, bis jetzt hat alles super geschmeckt. Letzte Woche gabs einen Fenchel mit riesigem Grünanteil, hab ich teilweise eingefroren, so viel war das. Mal sehen, wie gut die Ernte ausfällt. Bin immer schon gespannt, was im Depot liegt, wir bekommen immer einen Tag vorher einen Rundbrief per mail mit Infos vom Hof und was welcher Anteil bekommt. Man kann wählen zwischen ganzen oder halben Ernteanteil sowie vegetarisch oder mit Fleisch.
Liebe Grüße
Cristina
Cristina
 
Beiträge: 1054
Registriert: So 26. Feb 2012, 07:43
Wohnort: Hannover

Re: Solidarische Landwirtschaft

Beitragvon Cristina » Mi 19. Jun 2019, 17:58

der Hof hätte noch Kapazitäten, falls jemand Interesse hat
Liebe Grüße
Cristina
Cristina
 
Beiträge: 1054
Registriert: So 26. Feb 2012, 07:43
Wohnort: Hannover


Zurück zu Vollwertig einkaufen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron