Seite 2 von 2

Re: Vollwertblog

BeitragVerfasst: Do 7. Okt 2010, 12:48
von kinkerlitzch3n
Hallo Dagmara!

Ich hab das Brot gestern auch nachgemacht, mit Roggen/Dinkel z.T. grob geschrotet, Leinsamen und Sonnenblumenkernen im Teig.
Da mir die Teigmenge so groß vorkam, hab ich mir nicht nur die Kastenform, sondern auch eine kleine Auflaufform vorbereitet.
In der Auflaufform hatte dann doch der ganze Teig Platz. :roll:

Durch die flache Form war die Backzeit eine Spur zu lang und die Kruste ist super resch. Aber ich mag das und das Innere ist schön saftig!
Der Teig ist auch überhaupt nicht aufgegangen - ist das normal? Wohl eher nicht, dann muss es an meiner Trockengerm gelegen haben.
Oder doch am fehlenden Gehenlassen?

Wie auch immer - dieses Brot wird sicher zu meinem Standardrezept - bisher war mir Brot backen meist zu aufwendig, aber das geht ja echt genial schnell!

lg Kinker

Re: Vollwertblog

BeitragVerfasst: Do 7. Okt 2010, 19:08
von aramgad
Hallo Kinker,

bei dem Brot kein Schrot verwenden - Mehlfein oder Griesartig. Schrot braucht mehr Antrieb und dann müsste man es "gehen lassen", sonst geht es nicht auf.

Das Brot passt in eine "Stinknormale" Kaiserkuchen/ Kastenkuchenform, eine Auflaufform ist normalerweise zu flach.

Lieben Gruß
Dagmara

Re: Vollwertblog

BeitragVerfasst: Do 7. Okt 2010, 22:55
von kinkerlitzch3n
Ich war beim Mahlen etwas verwirrt: Wollte auf einen feineren Mahlgrad drehen und hab die falsche Richtung erwischt :roll:
Der Schrot stört aber gar nicht, das Brot schmeckt echt gut.

Ich vermute mal eher, dass es ein "Formproblem" war - hab ja mangels 2. Kastenform dummerweise zuerst die Auflaufform gefüllt.
Egal - es hat allen so gut geschmeckt, dass nur mehr ein kleiner Rest da ist.
Morgen back ich's wahrscheinlich nochmal in der Kastenform.

Gute Nacht,
Kinker

Re: Vollwertblog

BeitragVerfasst: Fr 8. Okt 2010, 08:52
von aramgad
Hauptsache es war lecker :mrgreen:

Re: Vollwertblog

BeitragVerfasst: Fr 8. Okt 2010, 10:35
von georgia
Hallo Dagmara,
erfreue mich gerade an dem Bild deiner Zucchini-Möhrenröllchen.
Wollte sie gern mal nachmachen. Mich verwirrt, dass die Streifen eine dicke von 2cm haben sollen. Das kommt mir aber dick vor,wo die doch so schlank und biegsam aussehen.
Soll das mm heißen oder meinst du mit der Dicke was anderes als ich :?:

Die Nusskugeln habe ich übrigens schon gemacht. Sind sehr lecker. Hol mir gleich noch eine.
Am WE wollte ich das Möhrentartar ausprobieren, wenn ich es schaffe.

georgia

Re: Vollwertblog

BeitragVerfasst: Fr 8. Okt 2010, 10:50
von Tine
Hallo georgia,

darüber bin ich auch gestolpert. Ich vermute, sie meint die Breite der Streifen damit ;-).

Viele Grüße
Tine

Re: Vollwertblog

BeitragVerfasst: Fr 8. Okt 2010, 23:03
von aramgad
Richtig ich meinte die Breite - wird gleich geändert :)

Re: Vollwertblog

BeitragVerfasst: Di 12. Okt 2010, 20:46
von DaniPa
Hallo Dagmara,

danke auch von mir für die schönen Rezepte und die tollen Fotos. Hab schon vor längerer Zeit in deinen Büffet-Vorschlägen gestöbert und gedacht:
Da müsste man mal die Rezepte haben :D
Liebe Grüße
Dani

Re: Vollwertblog

BeitragVerfasst: Do 14. Okt 2010, 10:17
von georgia
ich hab´mir jetzt einen eigenen Ordner für die Rezepte von Dagmara angelegt und einige Rezepte auch schon ausgedruckt. Nach und nach werde ich die dann probieren. :D

Re: Vollwertblog

BeitragVerfasst: So 17. Okt 2010, 10:30
von aramgad
Du bist ja süß :wink:

Re: Vollwertblog

BeitragVerfasst: Do 3. Okt 2019, 21:12
von Lizzy
Forum

Warum schreibt niemand mehr?

Lizzy

Re: Vollwertblog

BeitragVerfasst: Sa 5. Okt 2019, 05:17
von SpecialK
Verstehe ich auch nicht, oder löscht zumindest mal die spam-Nachrichten...

Re: Vollwertblog

BeitragVerfasst: Mo 28. Okt 2019, 07:46
von Katjacorgi
Ja... wo bist du Joachim?
Ich melde mich mal aus der Babypause zurück.