Frischkost für Mika*!

Hier hinein gehören Erlebnisse und Geschichten rund um die Vollwerternährung. Lustige und nachdenkliche Begebenheiten beim beim Einkaufen, in der Familie, in Beruf und Freundeskreis oder auch beim Arzt. Aber auch eure Erfahrungsberichte und Erfolge sind hier willkommen! Beschreibt doch mal, wie ihr zur Vollwerternährung gefunden habt und welche Veränderungen das mit sich brachte. Macht bitte für jede neue Geschichte auch ein neues Thema auf!

Moderator: Bienchen

Re: Frischkost für Mika*!

Beitragvon Mika* » Di 27. Dez 2011, 15:50

sonnenkind hat geschrieben:
Eigentlich esse ich ausschließlich deutsch - bio - saisaonal (außer jetzt Bananen), aber mir ists vorhin echt schwer gefallen im Laden was zu finden, was ich roh essen kann bzw. mag. Deshalb hab ich noch Trauben und Kiwi mitgenommen.


Naja und die Mandarine wächst hier wohl auch nicht auf Bäumen... :wink:


Nun gut, ok, Du hast schon Recht. Sie wächst ja nicht auf Bäumen, ich hab sie von meinem Mandarinenstrauch im Garten. Der wirft diesen Winter so viele Früchte ab, ich weiß gar nicht wohin damit. :wink:
Benutzeravatar
Mika*
 
Beiträge: 190
Registriert: Do 10. Dez 2009, 17:02

Re: Frischkost für Mika*!

Beitragvon BrigitteH » Di 27. Dez 2011, 18:35

Hallo Mika,

super dass du den ersten Tag gut angefangen hast, dass es dir gut gelungen ist.
Frischkost aus heimischen Anbau im Winter ist natürlich schwieriger zu besorgen als im Sommer und man muss tiefer in den Geldbeutel greifen.
Schön wenn du evl. im Januar noch dabei bist.
Wie geht es dir?

Hallo Sandy,
dann geht es Neujahr los :thumpup: , klasse!!!!
BrigitteH
 

Re: Frischkost für Mika*!

Beitragvon Greta » Mi 28. Dez 2011, 07:36

Hallo !
@Mika*

Gutes Gelingen bei Deiner frischköstlichen Woche

Dieses Gemüse war am Freitag in meiner Gemüsekiste :
Feldsalat ,Kürbis, Lauch, Möhren, Pastinaken schwarzer Rettich, Rosenkohl, Rote Bete, Rotkohl, Rübchen, Sauerkraut, Schwarzwurzeln, Sellerieknollen, Spinat, Steckrüben, Topinambur, Weißkohl, Wirsing, Zwiebeln.

Und das Obst gibt es momentan auf dem Markt ausser Äpfel nix aus deutschen Landen :-(
Äpfel, Bananen, Clementinen/Mandarinen, Orangen, Kiwis

Davon ist doch vieles auch roh zu verzehren !

Ich habe eine Frischkostwoche schon hinter mir aber vielleicht mache ich im Januar noch mal eine ?

liebe Grüße
Greta
*Für das Können gibt es nur einen Beweis,das Tun*
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 2181
Registriert: Mi 21. Dez 2005, 06:21
Wohnort: Luftkurort Schotten

Re: Frischkost für Mika*!

Beitragvon BrigitteH » Mi 28. Dez 2011, 09:28

Hallo Greta,

lässt du dir die Gemüsekiste schicken oder bekommst du diese vom Bauern nebenan?
Der Inhalt hört sich klasse an :thumpup:
BrigitteH
 

Re: Frischkost für Mika*!

Beitragvon Greta » Do 29. Dez 2011, 07:42

Hallo !
@Mika
Biste noch bei der Frischkost dabei ?

@Brigitte
Ich habe verschiedene Anbieter von Biogemüse in meiner Nähe so das ich es meist selber hole wenn ich in der Nähe bin oder lasse es mir auch hin und wieder schicken !

Heute gibt es bei mir auch nur Frischkost mir ist einfach danach :-):

Zum Frühstück hatte ich einen 5 Kornsmothie mit Orangen,Äpfel und Möhren
Zum Mittagessen gibt es einen Krautsalat mit Ananas ,Möhren und Äpfel in einer leckeren
"falschen " Kräuter-Majonaise

Zum Kaffee bzw Tee gibt es einige rohkösliche Pralinen ...Kaffee vertrage ich momatan nicht so gut :-(

Zum Abendessen mache ich mir folgendes:
Rote Bete Suppe mit Meerrettichschaum
Bananen- Nuss- Vanillecreme mit etwas Himbeereis aus dem Smoothie-maker

liebe Grüße
Greta
*Für das Können gibt es nur einen Beweis,das Tun*
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 2181
Registriert: Mi 21. Dez 2005, 06:21
Wohnort: Luftkurort Schotten

Re: Frischkost für Mika*!

Beitragvon BrigitteH » Do 29. Dez 2011, 07:48

Das klingt echt lecker!
Machst du eine Rohkostzeit?
BrigitteH
 

Re: Frischkost für Mika*!

Beitragvon Greta » Do 29. Dez 2011, 08:18

Hallo !
@Brigitte
Versuche immer mal wieder einige Tage frischköstlich zu essen aber meist ist mein gekochtes Essen so lecker das ich oft wieder schwach werde :(
Es klappt ganz gut wenn ich arbeite da kann ich mir oft nur Salat mitnehmen :-)
In der Regel versuche ich schon unter der Woche realtiv regelmässig nur Frischkost zu mir zu nehmen und das Wochenende ist dann meist für div Schlemmereinen gedacht !

liebe Grüße
Greta
*Für das Können gibt es nur einen Beweis,das Tun*
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 2181
Registriert: Mi 21. Dez 2005, 06:21
Wohnort: Luftkurort Schotten

Re: Frischkost für Mika*!

Beitragvon Mika* » Fr 30. Dez 2011, 17:03

Halli Hallo! :)

Mensch, heute ist schon Tag 4, leider hatte ich gar keine Zeit hier zu posten. :roll:

Aber ich bin noch dabei und es läuft ganz gut. Allerdings werde ich nie so richtig satt bzw. wenn ich satt bin hält das nur ne kurze Zeit. Das nervt. Ich weiß auch nicht so recht woran es liegt. Achte zB. immer drauf, dass ordentlich Öl, Nüsse und Samen dabei sind. Hm.

Naja die Verlockung nach etwas gekochtem ist schon sehr groß und ich befürchte, dass ich morgen Abend, wenn das leckere Essen auf dem Tisch stehen wird, nicht mehr widerstehen kann. Aber vier Tage sind ja auch was. Ich fühle mich auch ziemlich gut, bin fit, überhaupt nicht müde. :)

Das war auf jeden Fall nicht meine letzte Frischkost-Zeit! :)
Benutzeravatar
Mika*
 
Beiträge: 190
Registriert: Do 10. Dez 2009, 17:02

Vorherige

Zurück zu Vollwert-Erlebnisse, Erfahrungsberichte und Erfolge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron