Was esst ihr an heißen Tagen?

Alles rund um den Einstieg in die Vollwerternährung. Was soll ich kaufen, woher bekomme ich eine Mühle, was sagt meine Familie?

Moderatoren: Bienchen, Joachim, Dea

Was esst ihr an heißen Tagen?

Beitragvon Cici » Mi 6. Jun 2018, 15:36

Hallo!
Heute ist es heiß! 31 Grad mal wieder - ich glaube, bei diesen Temperaturen schmilzen meine Ideen für den Speiseplan einfach so dahin... Ich könnte natürlich einfach "nur" einen großen bunten Salat essen, aber auf Dauer ist das auch ein bisschen langweilig. Und so wenig sättigend.
Habt ihr bestimmte Dinge, auf die ihr an heißen Tagen Lust habt (außer Eis :wink: )?
Ich könnte vielleicht mal nach einem Rezept für Gazpacho suchen. Heute Abend mache ich einfach erstmal einen Salat mit kaltem Quinoa, der noch gegessen werden muss. Aber ich würde mich über eure Lieblings-Sommer-Abendessens-Ideen freuen... :)
Liebe Grüße - und genießt den Sommer!
Christiane
Cici
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 16:26

Re: Was esst ihr an heißen Tagen?

Beitragvon potato » Do 7. Jun 2018, 17:56

Jetzt ist wieder die Zeit für Rohkostnudeln und Nusssoße oder so. Herrlich erfrischend. Zucchini, Möhren oder anderes Gemüse zu Bandnudeln oder Spaghetti schneiden und Pesto dazu oder kalte Tomatensoße aus frischen und getrockneten Tomaten, Wasser, Apfelessig, vielleicht eine Spur Öl und Salz, Pfeffer, Kräuter...Sonnenblumenkerne als Topping.

Oder marinierte Zucchini mit Oliven. In hauchdünne Scheiben schneiden und in Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren. Oliven klein schneiden und mit getrockneten Tomaten dort einrollen, zusammenstecken.

Erfrischende Rohkostsuppen. Alles mögliche in den Mixer schmeißen. Müssten hier einige Rezepte zu finden sein. Ich bemühe auch gerne die Suchfunktion.
Wenn es was Warmes sein soll, sind im Sommer Suppen klasse. Hinterher noch eine Scheibe Brot mit Hummus oder Avocado, lecker.

Weinblätter, Tomaten, Salatgurke und Rohkostbrot.

Oder einfach nur viel Fingerfood aus Gemüse und Obst, etwas DInkelgebäck.
Was ich auch bei Hitze gerne esse sind Kartoffel und Spargel oder eine kleine Portion Nudelgratin (Nur Nudeln in Soße mit Brokkoli oder Nudeln mit roter Bete als süßer Auflauf).

Das sind so meine Ideen.
Medicus curat
Natura sanat
(aus den hippokratischen Schriften)
potato
 
Beiträge: 1373
Registriert: Sa 23. Nov 2013, 15:05

Re: Was esst ihr an heißen Tagen?

Beitragvon Cici » Mo 11. Jun 2018, 10:10

Vielen Dank für deine leckeren Ideen, potato!
Ich habe mir auch eine rohköstliche Suppe gemacht (Gazpacho), aber Rohkostnudeln habe ich noch nicht probiert - steht noch auf meiner Liste der demnächst auszuprobierenden Gerichte. Werde mir mal ein Repertoire an schnell herzustellenden Pestos zulegen!
Gruß, Cici
Cici
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 16:26

Re: Was esst ihr an heißen Tagen?

Beitragvon Cristina » So 17. Jun 2018, 14:10

Hallo,

meine Sommerfavoriten sind Bulgur/bzw.Couscoussalat (Bulgur ist nicht wirklich vollwertig, da Weizengries).
Oder Salate mit Vollkornnudeln oder Kartoffelsalat mit viel Gemüse.
Mein Lieblingsnudelsalat ist einfach VK-Penne mit frischen Tomaten, Basilikum, Oliven und Schafskäse.
Auch prima ist Fladenbrot mit Salat, Gurke, Tomate, Paprika etc.als Füllung. Oder neue Kartoffeln mit Joghurtsoße, kalte Bratlinge mit Soße und oder Salat...,zwischendurch Erdbeeren, Melone...
vielleicht ist ja was dabei :)
Liebe Grüße
Cristina
Cristina
 
Beiträge: 1015
Registriert: So 26. Feb 2012, 07:43
Wohnort: Hannover


Zurück zu Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron