Bananenkuchen2

Hier hinein gehören Rezepte zur veganen Vollwertkost. Diese Rezepte enthalten keine tierischen Produkte wie Milch, Butter, Sahne, Honig, Eier, etc. Sie müssen dennoch vollwertig sein!

Moderatoren: Bienchen, Tine, laura, Rapunzel

Bananenkuchen2

Beitragvon sonnenkind » So 18. Jul 2010, 14:44

Hallo!

Habe gestern diesen Bananenkuchen gebacken und finde ihn schweinelecker!:

300g überreife zermatschte/pürierte Bananen
120g VK-Mehl
30g Purpur-Weizen-Flocken
15g gepoppter Amaranth
10g Backpulver
60g geröstete , gemahlene Mandeln
4 Datteln in kleinen Stückchen
Prise Zimt + Kardamon
1EL Öl

alles verrühren, evtl noch etwas Wasser zugeben (ich habe ca 20ml zugetan und mein Kuchen war ziemlich feucht) und auf 180°C Ober-Unterhitze ca 50 min backen.
Reicht für ne kleine Kastenform (20cm).
Durch die Bananen ist der kuchen eigentlich süß genug, wer mag kann natürlich noch etwas Honig dran machen oder mehr Datteln nehmen und die Mandeln könnte man natürlich gegen jede andere beliebige Nuss tauschen! Ich könnte ihn mir auch gut mit Walnüßen vorstellen...oder wer's exotisch mag: mit kokos und eventuell Ingwer, dann würde ich aber etwas mehr Kokosraspeln als 60g reintun sonst schmeckt man die warscheinlich nicht so sehr.
Tipp: ich habe unter die eine Hälfte Teig noch einen geh. TL Kakaopulver gerrührt und habe so quasi 2 Varianten Bananenkuchen :thumpup:
Es kommt nicht darauf an, zu erkennen, sondern das Erkannte zu tun

Weisheit von einem Yogiteebeutelpapierchen ;-)
Benutzeravatar
sonnenkind
 
Beiträge: 1958
Registriert: So 16. Mai 2010, 12:49
Wohnort: Gießen

Zurück zu Vegane Vollwertkost

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron