Rezept für Kokosaufstrich gesucht

Alles rund um die Küche, Kochen, Küchengeräte, Dekoration, Gäste, Bewirtung, usw. Bitte beachten: Für Rezepte gibts einen eigenen Bereich...

Moderatoren: Bienchen, Joachim, Dea

Rezept für Kokosaufstrich gesucht

Beitragvon Minze » Mo 4. Apr 2016, 19:42

Hallo,
hat jemand eine Idee, wie man einen Kokosaufstrich machen kann, vielleicht in der Art wie den Schokoaufstrich mit Butter, Kakao und Nussmuss. Es soll aber kein Schokoaufstrich mit Kokosflocken werden, sondern nur Kokos :)
Bin für alles offen, ob vegan oder tiereiweißfrei......
Vielleicht hat ja schon mal jemand rumexperimentiert und mag ein Rezept bei den Rezepten einstellen.

LG
Minze
Minze
 
Beiträge: 758
Registriert: Do 5. Apr 2007, 13:13

Re: Rezept für Kokosaufstrich gesucht

Beitragvon Katjacorgi » Di 5. Apr 2016, 07:30

Willst du Nussmus dabei haben oder ohne?
Liebe Grüße Katja

„Sobald jemand in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.“
Gerhart Hauptmann (1862-1946), dt. Dichter
Benutzeravatar
Katjacorgi
Gesundheitsberater GGB
 
Beiträge: 1009
Registriert: Di 18. Okt 2011, 19:36
Wohnort: Clingen

Re: Rezept für Kokosaufstrich gesucht

Beitragvon Joachim » Di 5. Apr 2016, 09:30

Hallo Minze,

Das ist eigentlich ganz leicht ohne Rezept machbar: Einfach (idealerweise rohes) Kokosmus im warmen Wasserbad schmelzen und dann Honig nach Geschmack und eine Prise Salz unterrühren. Eventuell Vanille oder andere Gewürze dazugeben, was du eben so magst. In dieser Form ist der Aufstrich im Kühlschrank allerdings sehr fest und nicht streichbar, man muss ihn also rechtzeitig herausnehmen. Streichbarer wird er, wenn du Fette untermischst, die bei niedrigeren Temperaturen schmelzen, wie bspw. Butter (passt imho hier aber nicht) oder Mandelmus. Fette deshalb, weil das, was da hart wird, das Kokosfett ist und das mischt sich natürlich nur mit anderen Fetten und nicht mit wasserhaltigen Produkten - sonst könne man bspw. auch Obstmus verwenden.

Ansonsten kannst du auch Kokosflocken verwenden, die würde ich aber vorher sehr fein mahlen (Im Mixer), sonst wird das sehr körnig. Die kannst du im Grunde mit allem mischen, was dir schmeckt. Die Bindung bekommst du dann durch Nussmus, ich würde ein rohes Mandelmus verwenden.
Liebe Grüße,

...Joachim

Meine Beiträge sind persönliche Meinungsäußerungen und reflektieren nicht die Ansichten des GFMW oder anderer Organisationen.
Benutzeravatar
Joachim
Site Admin
 
Beiträge: 9796
Registriert: Do 15. Dez 2005, 17:14

Re: Rezept für Kokosaufstrich gesucht

Beitragvon Minze » Di 5. Apr 2016, 17:49

Hallo,
vielen Dank!
Nussmuss sollte eigentlich nicht rein, aber mit Mandelmus kann ich mir es schon vorstellen.
Jetzt werd ich einfach mal rumexperimentieren, wie du es, Joachim, vorgeschlagen hast.
LG
Minze
Minze
 
Beiträge: 758
Registriert: Do 5. Apr 2007, 13:13

Re: Rezept für Kokosaufstrich gesucht

Beitragvon Fenii1983 » So 11. Sep 2016, 16:36

Sehr cooler Tipp - Mandelmus ist eh immer eine Empfehlung wert. Werde ich auch mal probieren
Benutzeravatar
Fenii1983
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 12:35
Wohnort: Kleinrinderfeld (Ja, das gibt es wirklich ...)

Re: Rezept für Kokosaufstrich gesucht

Beitragvon Tanja Z. » So 11. Sep 2016, 18:00

Hallo,

ich habe unter das Kokosmus auch schon eine pürierte Banane und Mandelmus gerührt. Ist sehr lecker und cremig. Auch nicht so fest.

Liebe Grüße
Tanja
Tanja Z.
Gesundheitsberater GGB
 
Beiträge: 310
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 13:31
Wohnort: 74831 Gundelsheim

Re: Rezept für Kokosaufstrich gesucht

Beitragvon auguste » Di 13. Sep 2016, 11:32

Joachim hat geschrieben:Hallo Minze,

Das ist eigentlich ganz leicht ohne Rezept machbar: Einfach (idealerweise rohes) Kokosmus im warmen Wasserbad schmelzen und dann Honig nach Geschmack und eine Prise Salz unterrühren. Eventuell Vanille oder andere Gewürze dazugeben, was du eben so magst. In dieser Form ist der Aufstrich im Kühlschrank allerdings sehr fest und nicht streichbar, man muss ihn also rechtzeitig herausnehmen. Streichbarer wird er, wenn du Fette untermischst, die bei niedrigeren Temperaturen schmelzen, wie bspw. Butter (passt imho hier aber nicht) oder Mandelmus. Fette deshalb, weil das, was da hart wird, das Kokosfett ist und das mischt sich natürlich nur mit anderen Fetten und nicht mit wasserhaltigen Produkten - sonst könne man bspw. auch Obstmus verwenden.

Ansonsten kannst du auch Kokosflocken verwenden, die würde ich aber vorher sehr fein mahlen (Im Mixer), sonst wird das sehr körnig. Die kannst du im Grunde mit allem mischen, was dir schmeckt. Die Bindung bekommst du dann durch Nussmus, ich würde ein rohes Mandelmus verwenden.

Das klingt ja mal Klasse! Das werd eich mir auf jeden Fall mal notieren!
There are no stupid questions. Just stupid people.
Benutzeravatar
auguste
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 14:35


Zurück zu Küche und Kochen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast