Bohnenaufstrich gesucht!

Alles rund um die Küche, Kochen, Küchengeräte, Dekoration, Gäste, Bewirtung, usw. Bitte beachten: Für Rezepte gibts einen eigenen Bereich...

Moderatoren: Bienchen, Joachim, Dea

Bohnenaufstrich gesucht!

Beitragvon greenapple » Do 2. Feb 2012, 18:54

Hallo zusammen,

gerade habe ich ein vegetarisches Chilli gekocht, mich jedoch bei der Menge der Bohnen leicht verschätzt.
Habe also noch gekochte Kidney-Bohnen übrig und wollte euch fragen, ob ihr vielleicht Aufstriche mit diesen Bohnen kennt?
Wäre echt super!

Lg, greenapple
Liebe Grüße, Lena

Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen... [K. Marti]

http://rawgreenkitchen.blogspot.de/
greenapple
 
Beiträge: 679
Registriert: So 1. Jan 2012, 12:23

Re: Bohnenaufstrich gesucht!

Beitragvon Leni86 » Do 2. Feb 2012, 20:11

Hallo,

hier ist ein Rezept, was aus dem Forum stammt:

Kidneybohnenaufstrich

200g Kidneybohnen
1 EL Tomatenmark
1 Knobizehe
1EL Kräuter nach Wahl
1EL Balsamico Essig
1 TL Olivenöl
1 kleine Zwiebel
Salz, Pfeffer nach Geschmack

Zwiebel kleinschneiden, Knofi pressen, nacheinander die übrigen Zutaten dazu geben und alles zusammen pürieren.

Ganz liebe Grüße,
Madl
Leni86
 
Beiträge: 144
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 16:43
Wohnort: Dresden

Re: Bohnenaufstrich gesucht!

Beitragvon greenapple » Do 2. Feb 2012, 20:13

Mhh, hört sich echt gut an, vielen Dank!
Wie lange ist der ca. haltbar, bzw. kann man ihn auch einfrieren? ;)
Liebe Grüße, Lena

Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen... [K. Marti]

http://rawgreenkitchen.blogspot.de/
greenapple
 
Beiträge: 679
Registriert: So 1. Jan 2012, 12:23

Re: Bohnenaufstrich gesucht!

Beitragvon Leni86 » Fr 3. Feb 2012, 14:47

Hallo greenapple,

ich habe ihn meist innerhalb einer Woche aufgebraucht. Ob er allerdings noch länger hält, weiß ich nicht. Man kann ihn sehr gut einfrieren.

Ganz liebe Grüße,
Madl
Leni86
 
Beiträge: 144
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 16:43
Wohnort: Dresden


Zurück zu Küche und Kochen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste