Schoko-Vanille-Kugeln

Zur Prävention ernährungsbedingter Zivilisationskrankheiten sollte mindestens ein Drittel der Nahrung in Form von unerhitzter Frischkost verzehrt werden. Bei bereits bestehenden Krankheiten oder Vorbelastungen entsprechend mehr. In dieses Forum passen daher alle Rezepte, die unter diesen Aspekt fallen. Sehr kleine Mengen erhitzter Zutaten (wie bspw. etwas Sahne im Dressing oder getrocknete Kräuter als Gewürz) sind dabei nicht relevant.

Moderatoren: Bienchen, Tine, laura

Schoko-Vanille-Kugeln

Beitragvon eleni24 » Di 22. Jun 2010, 18:05

Zutaten:
100 g Mandeln
20 g rohe Kakaobohnen
100-120g Datteln
1/2 Tl Vanille

Zubereitung:
Mandeln und Kakaobohnen im Mixer zerkleinern.
Datteln pürieren.
Alle Zutaten zusammenkneten und Kugeln daraus formen.
Die Kugeln schmecken super!
eleni24
Gesundheitsberater GGB
 
Beiträge: 805
Registriert: Mi 18. Jul 2007, 17:15

Re: Schoko-Vanille-Kugeln

Beitragvon sonnenkind » Di 22. Jun 2010, 20:39

Das glaub ich!

Hört sich schweine-lecker an!!! :D
Es kommt nicht darauf an, zu erkennen, sondern das Erkannte zu tun

Weisheit von einem Yogiteebeutelpapierchen ;-)
Benutzeravatar
sonnenkind
 
Beiträge: 1956
Registriert: So 16. Mai 2010, 12:49
Wohnort: Gießen

Re: Schoko-Vanille-Kugeln

Beitragvon Sumburna » Fr 11. Jul 2014, 19:58

Die sind schweinelecker! :) Danke, Eleni! Von Dir habe ich schon viele leckere Rezept bekommen. :-)
Liebe Grüße
Varya
Sumburna
 
Beiträge: 238
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 14:25


Zurück zu Frischkost und Rohkost

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste