mein Lieblingssport

Ein gewisses Maß an regelmäßiger Bewegung ist ein wichtiger Faktor zur Gesunderhaltung. In diesem Forum diskutieren wir, wie wir Bewegung in den vollwertigen Alltag integrieren können, welche Sportarten wir ausüben und welche hoffentlich positiven Effekte das auf unsere Gesundheit hat.

Moderatoren: Bienchen, Joachim, Dea

Re: mein Lieblingssport

Beitragvon Isabelle » Do 15. Aug 2013, 20:48

Ich hab seit ein paar Monaten neben vom-Pferd-durch-die-Gegend-tragen-lassen noch einen Sport mehr oder weniger wiederentdeckt - mir macht Klettern riesigen Spaß. Früher war ich mal ein Wochenende Felsenklettern, letztes Jahr in einem Hochseilgarten und nun nach einem Grundkurs mit eigener Ausrüstung in Bäumen, meist welche, wo auch Geocaches drin versteckt sind :) Wobei ich mich da von der Gelegenheit her nach anderen richte, selbst fortgeschritten würde ich da nicht unbedingt alleine losziehen... Letztes Wochenende habe ich erst gesehen, daß es gar nicht so schlecht ist, wenn man noch Leute mit mehr Erfahrung und wenn man's gerade braucht "überzähliger" Ausrüstung zum zwischendurch mal doppelt absichern und sich wieder sortieren wirklich gut ist :mrgreen: Dafür kann ich's schon wieder nicht mehr abwarten, bis es mal wieder in die Bäume geht :)
Viele Grüße
Isabelle

http://www.p-o-n-y.de
Benutzeravatar
Isabelle
 
Beiträge: 2975
Registriert: So 17. Sep 2006, 12:41
Wohnort: Essen

Re: mein Lieblingssport

Beitragvon Joachim » Do 15. Aug 2013, 21:28

Ich probiere am Wochenende auch mal was Neues: Windsurfen! Das wollte ich mit 12 Jahren damals in Italien schon mal machen, aber leider kam es nicht dazu - der Urlaub war zu kurz. Über das Paragliden und Kitefliegen bin ich irgendwie erstmal auf Kitesurfen gekommen, aber das ist hier mitten in Deutschland ja praktisch nicht zu machen. Und das nächstliegende war eben Windsurfen. Ich habe dann mal spasseshalber nach Schulen gesucht und war ganz erstaunt, dass hier praktisch um die Ecke (naja, 13km) an einem See eine Surfschule ist. Tja, und am Samstag geht's nun los :) Wind liegt mir als Paraglider ja sowieso und immerhin ist das ein Sport, den man barfuß ausüben kann. Kommt mir natürlich sehr entgegen ;) Außerdem machen meine Kinder auch mit, das wird also praktisch ein Familienkurs. :) Mal sehen, ich fürchte am Anfang wird's mehr ein Tauchkurs sein... ;)
Liebe Grüße,

...Joachim

Meine Beiträge sind persönliche Meinungsäußerungen und reflektieren nicht die Ansichten des GFMW oder anderer Organisationen.
Benutzeravatar
Joachim
Site Admin
 
Beiträge: 9859
Registriert: Do 15. Dez 2005, 17:14

Re: mein Lieblingssport

Beitragvon Laufsemmel » Di 20. Aug 2013, 12:04

Hallo Lady, danke, dass Du mir im anderen Faden den Link nochmal geschickt hast. Da war ich schon weg. Und vor allem: vielen dank für die Mühe, dass Du die Zusammenfassung gemacht hast. Es scheint wirklich so zu sein, dass dass echt nichts Neues drin steht. Ganz ganz lieben Dank!! :D
Grüsse
Laufsemmel

Ich habe keine Macken. Das sind Spezialeffekte.
Laufsemmel
 
Beiträge: 2242
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 07:10

Re: mein Lieblingssport

Beitragvon JoachimWeg » Di 27. Aug 2013, 13:51

Sport muss bei mir immer ein Wettkampf sein.
Zum laufen oder Radfahren kann ich mich nicht überwinden.
Ich spiele sehr viel Handball, nebenbei ein wenig Fußball mit Freunden und bin noch dazu ein leidenschaftlicher Squasher.
Aber bei mir gehört zu Sport immer Wettkampf, den man mit Punkten messen kann ;)
JoachimWeg
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 1. Aug 2013, 09:58

Re: mein Lieblingssport

Beitragvon Dinkel » So 16. Mär 2014, 20:45

Hi,

mit gefällt die Bezeichnung Stadtwandern auch sehr gut!! Und wenn ich an den vorherigen Bericht denke, dann werde ich mir jetzt Barfußschuhe zulegen und gleich mal googlen wo ich die kaufen kann. Ich denke schon, dass ich die zuerst probieren möchte. Laufen und wandern ist auch mein Lieblingssport :) Geht einfach immer und überall und mit ganz wenig Equipment! Im April nehme ich zum ersten Mal an einem Wettkampf teil. Spaß halber mal 10km laufen. Ansonsten laufe ich am liebsten alleine. Ich liebe das laufen in Parks, im Wald wie kreuz und quer durch die Stadt. Je nach Uhrzeit und Wetter variere ich meinen Lauf. Dass mit den Barfußschuhen lässt mich doch nicht mehr los. Bin gespannt wie's dann wird! Von Haruki Murakami gibt es ein sehr gutes Buch, das heißt: Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede. Ne sehr schöne Lektüre, kann ich nur empfehlen.
Zuletzt geändert von Joachim am Mo 17. Mär 2014, 13:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Linkwerbung entfernt
Dinkel
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 19:16

Re: mein Lieblingssport

Beitragvon wohlfühli » Di 29. Jul 2014, 11:32

Ja, da gebe ich dir recht. Wenn man einen Menschen zur Seite hat, der dich motiviert, dann macht es umso mehr Spaß.
ich versuche jetzt auch regelmäßiger zu Joggen, damit ich mich an eine sportliche Aktivität gewöhne. Bin nämlich kein großer Sportler, sodass
es bei mir noch eine kleine Überwindung ist. Aber ich werde weiterhin mein Bestes geben.
wohlfühli
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 10:29

Re: mein Lieblingssport

Beitragvon Saran73 » Di 29. Jul 2014, 13:08

Schön geschrieben.

Ich laufe auch unglaublich gerne, allerdings eher Joggen als Walken.
Im Schnitt laufe ich ca. 6km, bei recht hohen Tempo...ich versuche das 4-5mal die Woche zu schaffen, leider geht aber nicht immer.

Was du dazu geschrieben hast stimmt - es macht unglaublich den Kopf frei, steigert meine Laune und man fühlt sich einfach nur gut. :)
Saran73
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:39

Re: mein Lieblingssport

Beitragvon Lauretta » Di 24. Feb 2015, 11:50

Hi Gerald, gehe auch total gerne Stadtwandern, gehört bzw. gehörte auch zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Da hast du wirklich einen Begriff geprägt :thumpup:

Seit einiger Zeit lebe ich jetzt aber in einer Kleinstadt, da ist das Stadtwandern nicht mehr ganz so interessant wie früher als ich in einer Großstadt gelebt habe. Dafür macht es meine jetztige Stadt mit wundserbaren Naturwanderwegen wieder wett. Eigentlich finde ich sowohl Stadt- als auch Naturspaziergänge schön entspannend.
"Nimm dir für die Dinge, die dir wichtig erscheinen Zeit. Verschiebe nicht alles auf morgen oder einen späteren Zeitpunkt. Niemand garantiert dir, dass du dazu noch in der Lage sein wirst."
Benutzeravatar
Lauretta
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 12. Feb 2015, 17:17

Re: mein Lieblingssport

Beitragvon StarkePflanze » Di 26. Jul 2016, 14:00

Mit Stadtwandern assoziiere ich jetzt spazierengehen? Habe von 5km die Stunde gelesen - ist das die übliche Geschwindigkeit? Also laufen ist aufjedenfall eine sehr entspannende und auch mühsame Aktivität, mache ich auch gerne um den Kopf freizubekommen oder mir die Umgebung etwas anzugucken. Ansonsten stehen Workouts bei mir an erster Stelle. Die Anstrengung fühlt sich für mich persönlich sehr gut an und ich fühle mich danach immer so als hätte ich etwas geschafft. Ansonsten Teamsportarten, wie Volleyball, Fußball oder Basketball.

LG Stefan
"Scheitern ist keine Option. Jeder muss erfolgreich sein." - Arnold Schwarzenegger
Benutzeravatar
StarkePflanze
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 20. Jul 2016, 08:54
Wohnort: Berlin

Re: mein Lieblingssport

Beitragvon Lerta » Mo 14. Nov 2016, 18:46

Was genau meint ihr mit Stadtwandern? Verstehe darunter, dass man durch die Innenstadt schlendert und sich ein wenig die Sehenswürdigkeiten anschaut oder
auch mal in das eine oder andere Schaufenster hineinschaut.
Was mich anbelangt, gehe ich dann doch lieber außerhalb Joggen. Finde das entspannt mehr. Nicht das ich nicht auch mal gerne durch die City bummel, aber
zu Sport zähle ich es dann doch nicht unbedingt.
Lerta
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 10:17

Re: mein Lieblingssport

Beitragvon fundig » Do 22. Dez 2016, 12:17

Wie treffen uns auch einmal in der Woche in einer Gruppe zum Walken. Macht Spaß und ist m. E. eine gute Möglichkeit, um sich zu bewegen, ohne es gleich zu übertreiben.
Ich denke also bin ich
Benutzeravatar
fundig
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 20. Dez 2016, 17:29

Re: mein Lieblingssport

Beitragvon Gabbiiii » Fr 1. Feb 2019, 13:02

Ich bin gerne im Fitnessstudio. Da habe ich alles, was ich für meine Lieblingssport arten brauche
Gabbiiii
 
Beiträge: 20
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 11:24

Re: mein Lieblingssport

Beitragvon Dawinia » So 3. Feb 2019, 16:43

Ich habe auch täglich meinen gemütlichen Sport :) 2 x täglich über 1 Stunde Gassirunden mit meinen Hunden .Und am Abend mache ich leichtes Yoga .
Fahrad fahre ich gerne ,nur nicht bei diesem kalten Wetter.

Alles Liebe
Dawinia
Dawinia
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 09:52

Re: mein Lieblingssport

Beitragvon Frankygoeshealthy » Sa 9. Feb 2019, 12:17

... ich bin auch 3 mal pro Woche im Studio und tobe mich mit Freihantel Übungen aus. Daneben gehe ich 1 - 2 mal Sprinten die Woche :) und 1 mal pro Woche mache ich mit einem Kumpel worauf wir spontan Lust haben (Klettern, Fußball, Schwimmen, Parkours...)

Die Alltagsaktivität sollte auch hoch sein - ich bin froh, das mein Büro jetzt in der 4. Etage liegt :)
Frankygoeshealthy
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 21:07

Re: mein Lieblingssport

Beitragvon Frankygoeshealthy » Fr 15. Feb 2019, 20:32

Macht hier auch jemand Crossfit, also das hier https://schnelleinfachgesund.de/crossfit/ ? Ich bin schon eine Weile dabei und merke die Fortschritte :)
Wenn ja, in welcher Box seid ihr?

LG Franky
Frankygoeshealthy
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 21:07

Vorherige

Zurück zu Sport und Bewegung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast