Zahnpflege ab wann

Ein Anlaufpunkt für alle, die Mama (oder Papa) werden wollen oder es schon sind. Thema dieses Forums ist die vitalstoffreiche Vollwertkost in Schwangerschaft, Stillzeit und den ersten Jahren bis zur Kindergartenzeit. Natürlich können auch mit der Schwangerschaft verbundene Themen wie Erfahrungsaustausch zu Voruntersuchungen, Kindergarten, Wohlfühlen, Nestbau, Erziehung, usw. diskutiert werden.

Moderator: Bienchen

Zahnpflege ab wann

Beitragvon SpecialK » Mi 14. Dez 2016, 07:35

Hallo,

finde das Thema passt hier sehr gut in diesen Bereich "Schwangerschaft und Stillen", wie habt ihr das bei euren Kleinen gehandhabt?
Der erste Zahn schaut nach 6 Monaten schon ganz weit heraus daneben kommt der 2, auch hinterher - ab wann habt ihr mit der Zahnpflege begonnen und wie sah die aus?
Es ist gut wenn uns die Zeit, die verrinnt, nicht als etwas erscheint was uns verbraucht, sondern als etwas was uns vollendet. Antoine de Saint-Exupéry
SpecialK
 
Beiträge: 1438
Registriert: Do 25. Nov 2010, 12:23

Re: Zahnpflege ab wann

Beitragvon eleni24 » Mi 14. Dez 2016, 20:39

Hallo SpecialK,
das frage ich imch auch...Ich habe so ein Zahnpflegeset bei DM gekauft, hab es aber noch nicht verwendet....Meine hat 5 Zähne, isst momentan aber hauptsächlich Rohkost und Muttermilch....aber wie ich das mit der Zahnpflee mach, weiß ich auch net. Zahnpasta geht ja wohl nicht, weil die Kleinen die eh bloß schlucken. Wenn dann rein mechanisch, oder?
LG
eleni24
Gesundheitsberater GGB
 
Beiträge: 802
Registriert: Mi 18. Jul 2007, 17:15

Re: Zahnpflege ab wann

Beitragvon Laurentia » Mi 14. Dez 2016, 21:22

Wir haben einfach eine Kinderzahnbürste besorgt (eine aus Bambus, denn die Kleinen kauen ja ordentlich auf den Bürsten rum und beißen bei den Plastikbürsten auch Stückchen ab und schlucken die). Darauf können die Kleinen rumkauen und man kann ganz vorsichtig und spielerisch das Zähneputzen anfangen. So dass das ein ganz normales Bettritual wird. Oder Frühstücksritual.
Am Anfang ohne Zahnpasta, einfach mit Wasser.

Übrigens schlucken Kinder die Zahnpasta sehr lange. Selbst unsere 6jährige kann es noch nicht so gut, den Schaum komplett wieder auszuspucken.
Laurentia
 
Beiträge: 755
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 18:36

Re: Zahnpflege ab wann

Beitragvon Gabbi » Sa 13. Mai 2017, 08:02

Hallo...
ja, das liebe Zähnchen putzen...
Ich hatte bei meinen Kids immer eine Zahnbürste auf der die Babys drauf herum kauen können. Ich glaub die waren aus Silikon. Inzwischen gibt es kleine Fingerzahnbürsten...die schiebst du auf den Zeigefinger und "putzt" damit die Zähnchen von deinem Spatz. Mit Zahnpasta hab ich vor 2 Jahren gar nicht angefangen.

Für alle die behaupten das dies ein muss ist, ist es nicht, meine Schwester(Zahnarzthelferin) ihr Sohn ist geistig behindert und er konnte sich nie mit Zahnpasta anfreunden.Er putzt nur mit Wasser und Bürste. Er ist 22 und hat noch nie etwas mit den Zähnen gehabt.
Viele Grüße,
Gabbi
Gabbi
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 17:44
Wohnort: Hamburg

Re: Zahnpflege ab wann

Beitragvon eleni24 » So 21. Mai 2017, 19:25

Hallo,
ich hatte auch so ein Set von DM und habe es aber nie benutzt! Hab eine Kinderzahnbürste gekauft und meiner Kleinen einfach gezeigt, wie Mama sich die Zähne bürstet und dann hat sie ihren Mund von ganz von alleine aufgesperrt! Ich verwende keine Zahncreme, da ich nicht möchte, dass sie sie schluckt. Da sie keinen Zucker und keine Auszugsmehle bekommt, habe ich auch keine Angst vor Karies.
Wenn wir im Bad sind und ich meine Zähne putze, schreit sie inzwischen nach ihrer Zahnbürste! ;-) Ach ja und angefangen haben wir relativ spät damit, da sie ja auch erst mit 1 ihren ersten Zahn bekommen hatte. Hab damit angefangen, als sie schon Backenzähne hatte. Würde mich da aber nicht verrückt machen. Der Sohn einer Freundin weigert sich-was willste da dann machen? Man kann die Kleinen ja nicht zwingen....Ich finde einfach wichtig, dass sie sich schon mal an das Ritual gewöhnen,wenn sie es wollen.
LG
eleni24
Gesundheitsberater GGB
 
Beiträge: 802
Registriert: Mi 18. Jul 2007, 17:15

Re: Zahnpflege ab wann

Beitragvon malis776 » Mi 24. Mai 2017, 12:10

Hey Leute,

ach wie cool, meine Kleine kommt zwar erst in 6 Wochen aber die Frage mit der Zahnbürste habe ich mir auch schon vor Wochen gestellt :D aber eher weil ich mich selbst nicht daran erinnern kann, wie meine Eltern es damals bei mir gemacht haben. Gut zu wissen ist in jedem Fall, dass die Zahncreme am Anfang einfach weggelassen werden kann ;) danke und liebe Grüße

Malis
malis776
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 10:20

Re: Zahnpflege ab wann

Beitragvon Sally » Mi 31. Mai 2017, 12:46

Ja das Zähne putzen, manche stehen drauf manche nicht. Finde es immer toll, wenn die dann von alleine ihre Zähne putzen. Ab wann sollte man Zahnpasta benutzen für die kleinen?
Sally
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 25. Mai 2017, 12:35

Re: Zahnpflege ab wann

Beitragvon CleanTech2201 » Mi 20. Jun 2018, 17:16

In meinen Augen sollte man möglichst früh mit der regelmäßigen Zahnpflege anfangen. Im Babyalter braucht es zwar keine Zahnbürste - ein Fingeraufsatz zum massieren des Zahnfleischs und reinigen der ersten Zähne reicht völlig aus - aber man sollte dem Kind von anfang an eine gewisse Routine der Zahnpflege vermitteln. Selbst das tägliche Massieren des Zahnfleischs hat Auswirkungen auf das Kind.
In späteren Jahren wird man definitiv belohnt, auch wenn die kleinen gerne anfangs nicht so begleistert davon sind :D
Später haben die Kinder es dann verinnerlicht, dass mindestens morgens und abends etwas auf dem Stundenzettel steht. Zahnpflege bei Kindern ist einfach so unfassbar wichtig. Auch wenn es sich "nur" um Milchzähne handelt kann es Auswirkungen auf die späteren festen Zähne haben.
Bei etwas größeren Kindern ist es dann ratsam nicht nur auf die tägliche Routine zu bauen, sondern die Kinder mit Spaß bei laune zu halten. Hab hier ein paar Tipps für die tägliche Zahnpflege gefunden. [...] Egal ob mit einem Lied, einer Zahnbürste für Kinder oder Zahnputzspielen. Alles was motiviert ist gold-wert!
Ich hoffe ich konnte den ein oder anderen Denkanstoß geben :)
Zuletzt geändert von Joachim am Do 21. Jun 2018, 07:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Verstoß gegen Forenregel - Link entfernt
CleanTech2201
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 07:37


Zurück zu Schwangerschaft und Stillen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste