Essen während der Stillzeit

Ein Anlaufpunkt für alle, die Mama (oder Papa) werden wollen oder es schon sind. Thema dieses Forums ist die vitalstoffreiche Vollwertkost in Schwangerschaft, Stillzeit und den ersten Jahren bis zur Kindergartenzeit. Natürlich können auch mit der Schwangerschaft verbundene Themen wie Erfahrungsaustausch zu Voruntersuchungen, Kindergarten, Wohlfühlen, Nestbau, Erziehung, usw. diskutiert werden.

Moderator: Bienchen

Essen während der Stillzeit

Beitragvon caliburn » So 10. Mai 2015, 07:39

Hallo liebe Mütter!

Meine Kollegin hat vor ein paar Wochen ein gesundes Töchterchen zur Welt gebracht und stillt sie nun. Dabei hat sie sich intensiv mit der Frage beschäftigt, welches Gemüse usw. sie eigentlich essen kann, damit ihr Kind von der Muttermilch keine Blähungen bekommt. Letztlich ist sie im Prinzip nur bei Möhren und Kartoffeln sowie Tomaten, Gurken und Zucchini + Fleisch, Fisch und Milchprodukte hängen geblieben. Auf Dauer ist das natürlich nicht sehr abwechslungsreich.
Ich muss dazu sagen, dass sie sich konventionell ernährt, jedoch fast ausschließlich selber und frisch kocht.
Im Internet habe ich schon eine Seite gefunden, aber vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen, damit ich wiederum meiner Kollegin helfen kann?

LG
caliburn
Benutzeravatar
caliburn
 
Beiträge: 1334
Registriert: Do 16. Aug 2012, 19:59

Re: Essen während der Stillzeit

Beitragvon Laurentia » So 10. Mai 2015, 20:33

Ich denke, dass sich da alle seriösen Seiten einig sind: frau darf alles essen.

Hier beim Stillen-und-Tragen-Forum schreiben Stillberaterinnen und es gibt eine Sammlung von gesammelten Fragen, dabei gibt es auch Antworten zur Ernährung der Mutter. http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=124858

Dieser Beitrag hier ist eine Zusammenfassung: http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=165289&p=2955485#p2955276
Laurentia
 
Beiträge: 757
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 18:36

Re: Essen während der Stillzeit

Beitragvon Lizzy » So 10. Mai 2015, 22:22

Hallo,

meine Erstgeborene vertrug keine Erdbeeren, sie ist im März geboren, und im Sommer habe ich Erdbeeren gegessen, da war sie ca 3 Monate, davon bekam sie Durchfall. So musste ich schweren Herzens auf Erdbeeren verzichten. Ich denke auch, dass jedes Kind anders ist, und man es ausprobieren muss.

Viele Grüße
Lizzy
Lizzy
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 21. Aug 2014, 20:18

Re: Essen während der Stillzeit

Beitragvon Teirra » Mo 11. Mai 2015, 08:59

Hallo,

ich habe in meinen beiden Stillzeiten immer alles gegessen, auch blähendes Gemüse wie Kohl, Spargel, Zwiebeln, Knoblauch.
Als meine Jungs ganz klein waren, hatten sie Probleme mit wunden Po, da habe ich dann mal ein paar Tage auf Orangen verzichtet.

LG Teirra
Benutzeravatar
Teirra
 
Beiträge: 465
Registriert: So 21. Jan 2007, 21:45
Wohnort: Haßloch

Re: Essen während der Stillzeit

Beitragvon caliburn » Mo 11. Mai 2015, 17:02

Lizzy hat geschrieben:Ich denke auch, dass jedes Kind anders ist, und man es ausprobieren muss.

hm, vielleicht ist das wirklich so. Sie erzählte mir, dass ihr Würmchen bei bestimmten Speisen Blähungen bekommt, ich glaube, da waren auch Kohl, Brokkoli dabei. Ich werde es ihr auf jeden Fall mal sagen.

Laurentia hat geschrieben:Hier beim Stillen-und-Tragen-Forum schreiben Stillberaterinnen und es gibt eine Sammlung von gesammelten Fragen, dabei gibt es auch Antworten zur Ernährung der Mutter. http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=124858

Dieser Beitrag hier ist eine Zusammenfassung: http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=165289&p=2955485#p2955276


Danke, die Links schicke ihr ihr mal :-)
Benutzeravatar
caliburn
 
Beiträge: 1334
Registriert: Do 16. Aug 2012, 19:59


Zurück zu Schwangerschaft und Stillen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron