Glyphosat (und anderes) in Impfstoffen

Meldungen zu Ernährungs- und Gesundheitsthemen aus Presse, Internet, Fernsehen, Zeitschriften. Die Meldungen in diesem Forum spiegeln nicht die Meinungen des Vollwertforums oder des Gesundheitsforums Mainz Wiesbaden wider.

Moderatoren: Bienchen, Joachim, Dea

Glyphosat (und anderes) in Impfstoffen

Beitragvon Joachim » Di 12. Feb 2019, 21:57

Benutzeravatar
Joachim
Site Admin
 
Beiträge: 9861
Registriert: Do 15. Dez 2005, 17:14

Re: Glyphosat (und anderes) in Impfstoffen

Beitragvon Fagopyrum » Fr 15. Feb 2019, 19:00

Und, wo bleibt der Aufschrei oder wenigstens eine Reaktion?
Wahrscheinlich ist nicht mal ein Sack Reis umgefallen.
ich befürchte, der Impfgate interessiert keinen.
Müßte man sich ja mit auseinandersetzen...

Bin selber betroffen von Glyphosat, im Herbst getestet und trotz Bio Essen, Mineralwasser etc. mittlere Belastung!
Ich werde den Test im März wiederholen.

Grüße Fagopyrum
Fagopyrum
 
Beiträge: 206
Registriert: So 10. Feb 2013, 16:35

Re: Glyphosat (und anderes) in Impfstoffen

Beitragvon Joachim » Sa 16. Feb 2019, 10:31

Einen Aufschrei gibt es nur, wenn irgendwo ein Kind Masern bekommt.

Es wird mittlerweile immer offensichtlicher, dass die sich immer mehr verbreitende Impfkritik jemandem ein ziemlicher Dorn im Auge ist. Sobald man sich in den sozialen Medien kritisch äußert - und sei es noch so sachlich - springen sofort etlichhe Impfbefürworter aus dem Busch und versuchen die Person durch Diffamierung ihrere Quellen oder ihr selbst aus dem Weg zu schaffen. Eine sachliche Auseinandersetzung findet dabei nie statt, es gilt die Kritiker möglichst schnell und effektiv unglaubwürdig zu machen. Meist mit dem alten Trick, sie sofort mit spinnerten Verschwörungstheroretikern wie Flatearthern in Verbindung zu bringen.

Es mehren sich Aussagen von höchsten Stellen dass Impfkritiker mit Terroristen gleichzusetzen wären.

Und aktuell hat ein Mitglied des US Congress bei Facebook angefragt, ob man nicht impfkritische Beiträge und Seiten löschen könne. Und damit auch persönliche Erfahrungsberichte, in denen Nebenwirkungen und Folgen beschrieben werden: https://www.instagram.com/p/Bt7Ic19H31o/
Liebe Grüße,

...Joachim

Meine Beiträge sind persönliche Meinungsäußerungen und reflektieren nicht die Ansichten des GFMW oder anderer Organisationen.
Benutzeravatar
Joachim
Site Admin
 
Beiträge: 9861
Registriert: Do 15. Dez 2005, 17:14


Zurück zu Medien und Presse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast